PsyFiCTiON

Dramaturgische Beratung

Ich berate AutorInnen und RegisseurInnen während der Stoffentwicklung, sowie SchauspielerInnen zur Vertiefung ihrer Rollen bezüglich der fiktiven Figuren und Dynamiken in den entsprechend erzählten Systemen (beispielsweise Paarbeziehungen, mehrgenerationale Familien, Peergroups, Arbeitsumfeld). Im Fokus sind hierbei eine genaue Analyse und eventuelle Veränderung bzw. Anpassung des Denkens, Fühlens und Handelns einer oder mehrerer Personen in den erzählten Geschichten oder Situationen. Ziel ist es, die Glaubwürdigkeit und Stimmigkeit der Figuren und Charaktere, ihre Interaktionen, Veränderungen und Geschichten aus psychologisch-systemischer Perspektive zu überprüfen, zu entwickeln und anzupassen. Anders gesagt geht es um die Zufriedenheit der AutorIn - was die einzelnen Figuren anstellen und ertragen, steht auf einem anderen Blatt...

Ich stelle hierbei meine Expertise aus meiner langjährigen klinisch-psychosozialen Arbeit als Psychologin und Familientherapeutin (z.B. Dialog- und Handlungsprofiling, Kommunikationsmuster, Psychische Krankheiten wie Sucht, Depression, Magersucht, Ängste, Psychosomatische Störungen, Persönlichkeitsstörungen und ihre Auswirkungen auf das Familiensystem, Transgenerationale Übertragungen) zur Verfügung und biete zusätzlich zum Gespräch auch diverse methodische Ansätze an (z.B. Aufstellungsarbeit, Genogrammarbeit, Reframing).

Fragen in der Dramaturgischen Beratung sind beispielsweise:

  • Sind die Figuren und ihr Verhalten im Umgang mit anderen stimmig und glaubwürdig entsprechend ihrer konstruierten Persönlichkeit?

  • Welche Konflikte und Dynamiken löst eine bestimmte psychische Krankheit oder ein spezielles Symptom in einer Familie, Peergroup oder in der Paarbeziehung aus?

  • Was sind typische Konflikt- und Kommunikationsmuster für bestimmte Charaktere und Familien?

  • Welche Denk- und Verhaltensmuster sind typisch für bestimmte psychische Probleme und Krankheitsbilder?

  • Wie kommuniziert eine bestimmte Persönlichkeit mit anderen?

  • Was löst die Geschichte einer Familie, auch über mehrere Generationen betrachtet, bei bestimmten Personen aus? Welche transgenerationalen Muster, Tabus, Geheimnisse beeinflussen das Verhalten einer Person?

Die Dramaturgische Beratung kann sowohl im persönlichen Kontakt, als auch im schriftlichen Austausch stattfinden.