Über Mich

Ich bin Diplom Psychologin und zertifizierte systemische Beraterin und (Familien-)Therapeutin (Deutsche Gesellschaft für Systemische Familientherapie, DGSF).

 

Seit 2012 habe ich in unterschiedlichen Bereichen des stationären und ambulanten psychiatrischen Settings gearbeitet, sowie in psychologisch beratenden und begleitenden Einrichtungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Nach einem kurzen Ausflug in die Agenturszene bin ich seit 2015 als selbständige psychologische Beraterin, Coach und Supervisorin in Berlin tätig.

 

Im Fokus stehen dabei Einzelpersonen und Teams aus der Musik- und Kreativbranche sowie die Arbeit mit Frauen*.

 

Systemisch arbeiten bedeutet ein gemeinsames, kreatives Arbeiten auf Augenhöhe. In Anlehnung an humanistische und konstruktivistische Ansätze der Psychologie fokussieren die Beratungsprozesse die Selbstbestimmung der KlientInnen und KundInnen, und sind ressourcen- und lösungsorientiert. Ich integriere, je nach Fragegestellung und Zielsetzung, außerdem mein psychologischen Wissen zur Neuropsychologie, Verhaltens- und Gestalttherapie sowie hypnosystemischen Ansätzen.

 

Als Systemikerin und Psychologin verstehe ich meine Arbeit durchaus in einem gesellschaftspolitischen Kontext. Veränderungen finden zirkulär statt, das heißt sowohl durch individuelle Impulse, als auch strukturelle Veränderungen. Entsprechend ist mir, neben der psychologischen Einzelarbeit, die Sensibilisierung und Aufklärung zum Thema psychische Gesundheit am Arbeitsplatz sowie die Entstigmatisierung psychischer Krankheit ein besonderes Anliegen.

Ich bin Mitbegründerin des MiM - Mental Health in Music, einem Verband zur Förderung der mentalen Gesundheit in der Musikbranche. Als Musikerin bin ich außerdem in diversen Netzwerken und Initiativen für Frauen* in der Musikbranche aktiv (u.a. MusicWomenGermany, Raketerei, Musequality, V-Breakfast, MusicCoWomen, MusicIndustryWomen)

Theorie

  • Studium der Psychologie mit Schwerpunkten Klinische und Rehabilitations Psychologie, interkulturelle Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie (Universität Bremen)

  • Studium der skandinavischen Anthropologie (Universitetet i Bergen, Norwegen)

  • 3 jährige Ausbildung zur Systemischen Beraterin und Therapeutin (zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie DGSF), INSA Berlin

  • diverse Seminare und Weiterbildungen im Bereich klinische Psychologie & Beratung (Themenauswahl: Krisen und Suizidalität, Anorexie, interkulturelle Paartherapie, Hypnosystemische Therapie, Ambivalenzarbeit, Ego-State-Therapie, Multifamilientherapie)

Praxis

  • selbständige Dipl.-Psychologin im Bereich Coaching, Supervision, Lehre und Beratung

  • Gründungsmitglied, Speakerin und psychologische Beraterin (MiM - Mental Health in Music, Verband zur Förderung der mentalen Gesundheit in der Musikbranche)

  • Dozentin in der Ausbildung zur systemischen BeraterIn und TherapeutIn (systemisches Arbeiten und Methoden, Psychosomatik der Essstörungen, (berufliche) Selbsterfahrung und Familienrekonstruktion, INSA Berlin)

  • Trainerin für Teamkommunikation und Teamentwicklung (DCI Digital Career Institute Berlin/Hamburg/Düsseldorf/ Leipzig)

  • Aufsuchende Familientherapeutin und Paartherapeutin (INSA Berlin)

  • Trainerin für Interkulturelle Kompetenz und Kommunikation (International Graduate Center und Zentrum für Interkulturelles Management, Hochschule Bremen)