top of page

referenzen

Als Psychologin und Expertin für mental health in music habe bereits mit einer Vielzahl von Kund*innen zusammengearbeitet, darunter Festivals, Bookingagenturen, Managements, Labels, Vereine, Print- und Online Magazine, Medienanstalten, Universitäten, Hochschulen und Theater. 

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Kund*innen und Kooperationspartner*innen, sowie Presse- und Medienbeiträge.

MITC Music Industry Therapist Collective, Landstreicher Booking, WunderKIDZ, BESTE Kanal Management, Signavio, Deutscher Musikrat, green music initiative, Reeperbahn Festival, MusicCoWomen, Valeria Music Group, Neuköllner Oper, KlingKlangKlong, Trickster Orchester, SONAR Berlin, CSD, Fischer Appelt, Karsten Jahnke Konzertagentur, Musical Experts, Hochschule für Musik und Theater München, ease agency, IMUC Interessenverband Musikmanager und Consultants e.V., Goodlive, Soundtrack Zürich, Music Boost Hamburg, Folkwang Universität, Pop Institut Folkwang Universität, ESNS Eurosonic Noorderslag, Irrsinn Management und Label, VUT Verein unabhängiger MusikunternehmerInnen, Diffus, Preis für Popkultur, co/pop, IHM Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft, Chor der Elbphilharmonie, Pop Kultur Nachwuchs Festival, Music Industry Women, Neubau Management, Jazzwoche Berlin, Sprechstunde Musikwirtschaft, Landstreicher Konzerte, Hochschule für Musik und Tanz Köln, Female Producer Collective, Selective Artists, Mewes Entertainment Group GmbH, Musikland Niedersachsen, MEWEM europe, Raketerei, Magick, Rockcity Hamburg, MusicWomenGermany, Kulturbüro OWL, Music Match Dresden, ClubKombinat, berlin music commission, Björn Döring Fachhandel für Ereignisse, Classical NEXT, Bundes Jazz Orchester, Hamburg Music, Music Pool Berlin, Der Paritätische Thüringen, Hochschule für Musik Franz Liszt, Deutsches National Theater Weimar, Kulturforum Gütersloh, Network the Networks, Landes Jazz Orchester Hessen, Sänger Jugend NRW, Facetten der Kulturarbeit, Festival Kombinat, Jugend musiziert, FKP Scorpio, European Music Business Training, Act Aware, recordjet, Hochschule Darmstadt University of applied science, Deutschlandfunk Kultur, NDR, 3Sat, Kulturrat NRW, XJAZZ!, ARTSTS! in Exile des Goethe Instituts, BDME Berlin Dance Music Event, halle02, Evangelische Jugendhilfe Godesheim, DGSF Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie, EREV Evangelischer Erziehungsverband e.V., INSA Berlin Institut für Systemisches Arbeiten, Amsterdam Dance Event ADE, The Changency, Hochschule Hof, Agethur, Gasteig, Stadt nach Acht, DAK Gesundheit, LUCfest

presse & Medienbeiträge

Music Ally Pod.png
"The music industry’s approach to mental health was disastrous"

"In the new episode of the Music Ally Focus podcast, editor Joe Sparrow is joined by music industry psychologist and therapist Anne Löhr – who gives a snapshot of the state of mental health within the music industry, and her interpretation of how well the industry has supported the mental health of the people in it. 

SPOILER: uh-oh, it’s not been great – but it’s getting better."

im Gespräch mit Joe Sparrow von Music Ally

April 2024

HR DAchslet.png
"No More Teen Spirit - 30 Jahre nach Kurt Cobains Tod"

"Nirvana waren vielleicht die letzte mythische Rockband - und Kurt Cobain die letzte Stimme einer Generation, ob er das Etikett nun wollte oder nicht. Das wird jetzt noch klarer, 30 Jahre nach seinem Tod: Rock existiert weiter, aber er altert mit seinen Fans. In den Charts und in der Jugendkultur dominieren Pop, R&B und Hip-Hop. Kurt Cobain bleibt der geniale Songschreiber und Musiker. Aber der tragische, exzessive, sich selbst verbrauchende Antiheld? Der scheint irgendwie von gestern. Heute ist man nicht exzessiv, sondern achtsam. Und die Musikstars tragen Suchtprobleme und Tourstress nicht auf und hinter der Bühne aus, sondern in der Therapie. Oder ist das nur ein neuer Mythos?"

im Gespräch mit Rainer Dachselt für den Hessischen Rundfunk

April 2024

FKP Access All Areas.png
Access All Areas: Der Backstage Podcast

"Mentale Gesundheit ist in aller Munde, herrscht aber leider nicht in allen Köpfen. Deshalb fangen wir heute mal ganz vorne an: Was heißt Mentale Gesundheit genau? Ist Stress immer schlecht? Worin liegt der Unterschied zwischen Glück und Zufriedenheit? Darüber sprechen wir mit Diplom-Psychologin Anne Löhr, die unter anderem erklärt, was psychische Resilienz mit einer guten Matratze gemeinsam hat. Das Ziel: Kleine Einblicke in die Beantwortung großer Fragen, die nicht nur für die Musikbranche, sondern für alle Menschen wichtig sind."

im Gespräch mit Jonas Rhode von FKP Scorpio

Januar 2024

SAlon Holofernes.png
Salon Holofernes
Frisst die Musik ihre Kinder?

"Seit ich mein Buch „Die Träume anderer Leute“ veröffentlicht habe, wurde ich unglaublich oft gefragt, ob ich irgendwelche Ratschläge habe, wie man das alles für Musiker besser machen könnte und was die Schwierigkeiten für die mentale Gesundheit von Musikern sind. Ich selbst kenne nur meine eigene, sehr spezifische Geschichte und hatte immer das Gefühl, ich kann nicht so viel Hilfreiches dazu sagen, was für andere Leute gültig wäre. Deshalb habe ich mir eine Expertin in den Salon Holofernes eingeladen. Ich freue mich sehr, Anne Löhr begrüßen zu dürfen. Anne ist Expertin für mentale Gesundheit im Musikbusiness."

im Interview mit Judith Holofernes

Juli 2023

record jet interview MH.png
"Das Wichtigste? Gesundheit! Mental Health in der Musikbranche"

Interview mit Angela Peltner für recordjet

recordjet

Februar 2023

lab 3a.jpg
"Welcher Beethoven bist Du?"

 

Neuköllner Oper

November 2021

im club mit.jpg
"Im CLUB mit...
Anne Löhr (MiM-Verband)"

 

CLUBKOMBINAT Hamburg e.V.

Februar 2021

jazzweek ankündigung.jpg
"Scheitern in der Krise"

Panel Discussion im Rahmen der Jazzweek #3

Juni 2021

synmag.jpg
"Gesundheit vs. Musik, zwischen Haifischbecken und Corona-Folgen"

Synmag #87

August/September 2021

Professional audio.jpg
"Psychische Gesundheit in der Musikbranche Teil 1 + 2"

Professional Audio

Februar und März 2021

Bonedo Interview.jpg
"Was die Coronakrise psychisch mit MusikerInnen macht"

Bonedo, online magazin

Februar 2021

3sat.jpg
"Pop und Psyche - der neue Mut zur Schwäche"

 

3 SAT 

November 2020

mental mall podcast.jpg
"Mentale Gesundheit in der Musikindustrie feat. Anne Löhr"

Mental Mall | DIFFUS

Oktober 2020

ndr überpop.jpg
"Nachtclub ÜberPop: Corona und die Musikszene"

NDR Radio

November 2020

RBF Training Day VIdeo.jpg
"Don't be afraid? Zum Umgang mit Zukunftsängsten"

Reeperbahnfestival | Büro Döhring

September 2020

raketerei podcast.jpg
"Mental Health in Music"

Raketerei

August 2020

bottom of page