paar-

& familientherapie

Das Angebot der Paar- und Familientherapie richtet sich selbstverständlich an alle Menschen jeglicher kultureller Diversität, geschlechtlichen Identifikation und sexuellen Ausrichtung, ob zwei oder mehr, die sich als Paar, als Partnerschaft oder Familie definieren.

Paartherapie

Unzufriedenheit mit der aktuellen Beziehungssituation

akute oder bereits länger andauernde Streitigkeiten und Konflikte

Eifersucht, Wut, Unsicherheiten und Ängste in der Partnerschaft

Belastung, Druck und Stress durch den privaten und beruflichen Alltag

gemeinsame, schwierige Entscheidungen

Gefühle des "Sich-Auseinanderlebens" und Entfremdung

gemeinsamer Umgang mit einer psychischen Störung der Partner*in

Balance von gemeinsamen und individuellen Bedürfnissen

Vereinbarung von Elternrolle und Partnerschaft

Trennungsbegleitung

familientherapie

Generationsübergreifende Streitigkeiten und Konflikte

Streitigkeiten und Konflikte zwischen Geschwistern

Pubertät und Adoleszenz

gemeinsame, schwierige Entscheidungen

Umgang mit einer psychischen Störung eines Elternteils oder Kindes

Balance von gemeinsamen und individuellen Bedürfnissen

Beziehungen und Kommunikation in "Patchworkfamilien"

Vereinbarung von gemeinsamer Elternrolle und (neuer) Partnerschaft